TÜV Zertifikat

Environmentally safe storage of water-hazardous liquids

Environmental protection within the company – the requirements will escalate due to the growing environmental awareness and official regulations. Therefore, the previous environmental protection measures often prove inadequate.

Our solutions represent the state of the art, considering legal regulations.

One-stop shopping for both consultation and implementation.

We offer support in identifying and appraising risks and we recommend the suitable and specified protective measures.

You can rely on our appropriate solutions and products, which will meet your specific demands.

  • Catch basins with grillage
  • Filling stations
  • Boltless shelving units for drums and small containers

As a specialized company we are monitored by the German Technical Control Board (TÜV Nord), according to the German Water Resources Act (see certificate).


Please download our product information/price list.
 

 

Wasserhaushaltsgesetz Paragraph 19g vom 23.02.2003

„Anlagen zum Lagern, Abfüllen, Herstellen und Behandeln wassergefährdenter Stoffe sowie Anlagen zum Verwenden wassergefärdender Stoffe im Bereich der gewerblichen Wirtschaft und im Bereich öffentlicher Einrichtungen müssen so beschaffen sein und so eingebaut, aufgestellt, unterhalten und betrieben werden, dass eine Verunreinigung der Gewässer oder eine sonstige nachteilige Veränderung ihrer Eigenschaften nicht zu besorgen ist.“

Einstufungen gemäß Gefahrstoffverordnung:

R10 entzündlich flüssig,
Flammpunkt 21-55 °C
R 11, R 15, R 17 leicht entzündlich (F) flüssig,
Flammpunkt < 21 °C
R 12 hochentzündlich (F+)
flüssig, Flammpunkt < 0 °C,
Siedepunkt max. 35 °C
Flüssigkeiten mit einem Flammpunkt > 55 °C

Voraussetzungen zur Lagerung wassergefährdender Flüssigkeiten:

„1. hinsichtlich des technischen Aufbaus

a) die Lagerbehälter sind doppelwandig oder sie stehen als einwandige Behälter in einem flüssigkeitsdichten Auffangraum (Auffangwanne)

b) Auffangräume sind so bemessen, dass sie das Volumen des größten Einzelbehälters, mindestens aber 10 % des gesamten Lagervolumens zurückhalten können. Auffangräume dürfen grundsätzlich keine Abläufe haben.

c) In Wasserschutzgebieten müssen durch den Auffangraum 100 % des Lagervolumens zurückgehalten werden.“

Wassergefährdungsklassen:

WGK 1 Schwach wassergefährdend
WGK 2 Wassergefährdend
WGK 3 Stark wassergefährdend

Latest News

latest news

About us

About us

  • About us

    EXA systems, a synonym for practical solutions

    For more than two decades EXA develops and produces products and systems for more workplace safety. The main focus of development is on reliable EXA...

    Read More ...

Application Fields

Application fields

  • Application Fields


    The company EXA Absaug Technik GmbH provides system technologies for all sectors of local exhausting of exhaust gas, dust and fume, directly at the place of origin. Our solutions are available as...

    Read More ...

Environmental Technology

Environmental technology

  • Environmental Technology


    Environmentally safe storage of water-hazardous liquids
    Environmental protection within the company – the requirements will escalate due to the growing environmental awareness and official...

    Read More ...